Eine Reise in eine neue Welt

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eine Reise in eine neue Welt

Beitrag von Digimon am Di Aug 29, 2017 2:02 pm

"Nicht Böse sein er hat sich nur sorgen gemacht!" Sagte ich mit einem verlegenen lächeln.
avatar
Digimon
Nutzer

Anzahl der Beiträge : 3
Punkte : 553
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 29.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Reise in eine neue Welt

Beitrag von Haku-Chan am Di Aug 29, 2017 2:07 pm

Ich drehte mich um und sah Maria mit einem verlegenen lächeln an so wie Tokomon auch.
"E..Ehmmm Hey?Ich habe mir sorgen gemacht, hätte ja sein können das du weg bist." ich kratzte mich am Kopf.
avatar
Haku-Chan
Nutzer

Anzahl der Beiträge : 15
Punkte : 588
Bewertung : -1
Anmeldedatum : 26.08.17
Alter : 19

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Reise in eine neue Welt

Beitrag von Knuffypoof am Di Aug 29, 2017 6:31 pm

''Ich bitte dich! Dazu wär ich ja wohl viiiiel zu faul!'' Ich musste lachen.
''Was machen wir jetzt? Gehen wir zur nächsten stadt und suchen verbündete? Oder hast du einen besseren plan?'' Ich sah Haku fragend an. Er schien genauso wenig wie ich zu wissen, was wir jetzt tun sollten.

avatar
Knuffypoof
Admin

Anzahl der Beiträge : 37
Punkte : 9896
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 16.02.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://role-play-games.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine Reise in eine neue Welt

Beitrag von Knuffypoof am Mi Sep 06, 2017 3:33 pm

Gomamon: ''Die nächste stadt ist gar nicht so weit entfernt von hier!''

''Super! Dann können wir ja schnell rübergehen!''

Gomamon: ''Morgen früh solltet ihr da sein!''

''DAS NENNST DU 'NICHT SO WEIT WEG'?''

Gomamon: ''Andere Städte sind noch weiter weg! Das ist nocht gar nichts dagegen!''

''Meine füße beschweren sich jetzt schon.'' Ich seufzte.

Gomamon: ''Vielleicht kann ich Biyomon ja fragen, ob es uns helfen kann!''

''Wie kann uns ein kleines Biyomon denn helfen?''

Gomamon: ''Naja es gibt ja nicht nur ein einziges Biyomon auf der Welt. Aber es hat auch viele Birdramon als freunde! Die könnten euch hinfliegen!''

''Das wäre toll!''

Und so machten wir uns auf die suche nach Biyomon. Es saß entspannt an einem See, und putzte sich.

''Aww, ist das süüß!'' Ich lief los und knuddelte es.

Biyomon: ''H-hey! Wer bist du? Was.. auu, du zerdrückst mich! Nur Sora darf das!''

''Oh, sry! Du bist nur so niedlich!'' Meine Augen funkeln.

Gomamon: ''Entschuldige, Biyomon! Das sind freunde! Sie wollen uns helfen den Digimonkaiser zu besiegen! Und wir wollten dich fragen, ob du uns helfen kannst! Du hast ja so einen guten Kontakt zu den Birdramons. Meinst du, sie würden unsere Freunde zur nächsten stadt fliegen?''

Biyomon pfiff einmal so laut sie konnte in ihre finger. Falls man das überhaupt finger nennen konnte. Nach ein paar sekunden konnten wir aus der ferne schon  Vogelähnliche Wesen am himmel entdecken. Sie landeten direkt vor uns und ließen einen lauten geschrei raus. Das waren also die Birdramons! Biyomon flüsterte einem etwas ins Ohr und es nickte. Sie waren einverstanden!

avatar
Knuffypoof
Admin

Anzahl der Beiträge : 37
Punkte : 9896
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 16.02.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://role-play-games.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine Reise in eine neue Welt

Beitrag von Haku-Chan am So Sep 10, 2017 10:19 pm

"Ich soll also auf diesem riesen Vogel sitzen?" Fragte ich zögernd.
Ich habe höhenangst mist.. Aber ich will vor meinen Digimon nicht schwach wirken.
"Also auf auf lass uns zur nächsten Stadt fliegen..ich bin gespannt ob wir dort eine weitere spur finden" Ich schaute nachdenklich in die ferne
avatar
Haku-Chan
Nutzer

Anzahl der Beiträge : 15
Punkte : 588
Bewertung : -1
Anmeldedatum : 26.08.17
Alter : 19

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine Reise in eine neue Welt

Beitrag von Knuffypoof am Mo Sep 18, 2017 6:47 am

Und so flogen wir rüber zur nächsten Stadt.
Je weiter wir flogen, desto kälter wurde es. Ich fing an zu zittern.
Etwas weißes landete auf meiner Nasenspitze.

''Moment mal... IST DAS ETWA SCHNEE?''

Biyomon: ''Gut erkannt!''

''Wieso digitierst du eigentlich nicht auch zu einem Birdramon?''

Biyomon: ''Das kann ich leider nur, wenn meine Sora bei mir ist. Ich vermisse sie so sehr.''

''Aww, das tut mir leid.''

Birdramon: ''Wir sind da.''

Aus der Ferne konnte ich eine kleine stadt erkennen. Es sah aus, als wären dort lauter weiße Eiskugeln. Sanft landeten wir im kalten Schnee.

''Bwwzz... Hätte mir das jemand früher gesagt, dann hätte ich mich wärmer angezogen. ~ Haaa- Haaatschiii!''

Unbekannt: ''Gesundheit.''

''AHHH! EIN SPRECHENDER SCHNEEMANN!''

Biyomon: ''Keine Sorge! Das ist Frigimon!''

Frigimon: ''Tut mir leid, ich wollte dich nicht erschrecken. Willkommen in unserer Stadt. Hier, deckt euch zu, euch muss sehr kalt sein!

Der komische Schneeteddy legte mir eine Decke über die Schulter. Sie ist so schön kuschelig und warm! Aber irgendwie fand ich ihn gruselig. Haku schien ihn ganz toll zu finden. Seine Augen funkelten wie eh und je. Ich rollte mit meinen Augen. Typisch.

avatar
Knuffypoof
Admin

Anzahl der Beiträge : 37
Punkte : 9896
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 16.02.15
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen http://role-play-games.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine Reise in eine neue Welt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten